Ash Code

Running Order Slot:

Tag: 14.02.2020

Zeit: tba

Bühne: Minimal Stage

Zurück zur Übersicht
Ash Code

Biography

Mit Ash Code ist ein Trio aus dem wunderschönen Italien am Start. Gegründet wurde die Band im Jahre 2014 in Neapel von Claudia Nottebella, Alessandro Belluccio und Adriano Belluccio. Der Musikstil der Italiener ist stark vom Sound der Post Punk- und New Wave-Bands der 1980iger Jahre beeinflusst. Treibende analoge Synths, post-punkige Riffs, irgendwo mittendrin ein paar noisige Elemente, dazu die melancholische Vocals von Alessandro und Claudia, teilweise bedrückende Texte und dabei durchaus tanzbar - das sind die herausragenden Eigenschaften der Band. Die bandeigene Stilbezeichnung Electrowave trifft hier in der Tat den Nagel auf den Kopf. Die Songs sind geradlinig und ohne wirklichen Höhepunkt, und gerade dadurch nahezu hypnotisierend, mit extrem hohem Ohrwurmpotential. Schließt der geneigte Zuhörer seine Augen, fühlt er sich wie in einem Underground-Club. Setzen Ash Code konsequent ihren Weg fort, dann dürften sie den einen oder anderen weiteren Liebhaber dieser Musikrichtung ansprechen und ihre Fanbase damit noch erweitern können. Schön, dass es auch heute noch neue Bands gibt, die wie in den 80ern klingen und diese Musik am Leben erhalten und weiterentwickeln. So finden sich trotz des alten Sounds auch immer wieder neue Elemente in ihren Stücken. Ihr letztes Album „Perspektive“ erschien bereits 2018.

Discography

2014 - Oblivion 2016 - Posthuman 2018 - Perspektive

Videos